SKYN HAUTNAH EXTRA FEUCHT

Alles spüren – extra sanft mit mehr Gleitfilm
BILLY BOY SKYN Hautnah extra feucht latexfreie Kondome werden aus Polyisopren hergestellt, einem Material, das keinen Naturkautschuk-Latex enthält. Höchste Qualität vereint mit der revolutionären SKYNFEEL™  Technologie.

Packungsgröße

10
Größe

Original (52mm & 53mm)

Original (53mm)

Original (53mm)
Features
Transparent

Transparent
Duft

Duft
Extra Feucht

Extra Feucht
Material
Latexfrei

Latexfrei
Attribute oben Icons (max. 4 Stück)
Original (53mm)

Original (53mm)
Duft

Duft
Extra Feucht

Extra Feucht
Latexfrei

Latexfrei
Sorry, your browser does not support inline SVG.

BILLY BOY SKYN Hautnah extra feucht Kondome latexfrei

Alles spüren – extra sanft mit mehr Gleitfilm

  • 10 transparente Kondome mit zartem Duft, hergestellt aus latexfreiem Polyisopren (SKYN® Extra feucht)
  • Glatte, zylindrische Form mit Reservoir und Gleitfilm, extra feucht
  • Breite des flachliegenden Kondoms: 53mm
  • Jedes Kondom einzeln elektronisch geprüft
  • Entspricht ISO 23409: 2011

BILLY BOY – FÜR JEDEN DAS PASSENDE PRODUKT:

Zu Zweit. Haut an Haut. Ganz nah. Was gibt es schöneres? Mit BILLY BOY SKYN Hautnah spürt man sich noch intensiver! Und macht die gemeinsamen Momente mit Sicherheit zu einem gefühlsintensiven Erlebnis. Das innovative latexfreie Kondom-Material Polyisopren ist besonders anschmiegsam und lässt ein einmaliges Hautnah-Gefühl zu.

Größe

Original (52mm & 53mm)

Original (53mm)

Original (53mm)
Features
Transparent

Transparent
Duft

Duft
Extra Feucht

Extra Feucht
Material
Latexfrei

Latexfrei
Attribute oben Icons (max. 4 Stück)
Original (53mm)

Original (53mm)
Duft

Duft
Extra Feucht

Extra Feucht
Latexfrei

Latexfrei

Medizinprodukt

Kondome sind grundsätzlich vorsichtig zu behandeln. Beachten Sie bitte das auf der Verpackung und den Siegelbriefchen angegebene Haltbarkeitsdatum – nach Ablauf sollte das Kondom nicht mehr verwendet werden! Kondome kühl, trocken und vor Hitze und direkter Sonneneinstrahlung geschützt lagern. Kondome greifen nicht in den Organismus ein und erzeugen keine Nebenwirkungen. Dennoch können Unverträglichkeiten in Form allergischer Reaktionen (z. B Latex-Allergie) bis hin zu einem anaphylaktischen Schock auftreten. Bei Beschwerden oder Reizungen verwenden Sie das Kondom nicht weiter und fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat. Jedes Kondom wird einzeln elektronisch geprüft. Bei richtiger Anwendung schützen BILLY BOY-Kondome vor Schwangerschaft und Übertragung von Krankheitserregern. Kein Verhütungsmittel kann allerdings zu 100 % den Schutz vor Schwangerschaft oder Infektionskrankheiten garantieren. Falls das Kondom während des Gebrauchs reißen oder platzen sollte, suchen Sie schnellstmöglich, jedoch innerhalb von 72 Stunden, einen Arzt auf.

Bitte melden Sie alle schwerwiegenden Vorfälle in Bezug auf das Produkt dem Hersteller und Ihrer zuständigen nationalen Behörde.

Die Siegelfolie vorsichtig an der gekennzeichneten Stelle (»open here«) öffnen. Die Siegelfolie kann so sauber aufgerissen werden, ohne das Kondom zu beschädigen. Vorsicht: Mit scharfkantigen Gegenständen, Schmuck oder spitzen Fingernägeln könnten Sie das Kondom beschädigen. Niemals Kondome aus beschädigten oder bereits geöffneten Siegelbriefchen verwenden!

Halten Sie das Reservoir so mit Daumen und Zeigefinger fest, dass dort kein Luftpolster entsteht. Ziehen Sie die Vorhaut komplett zurück und rollen Sie das Kondom vom Reservoir her vollständig über den steifen Penis, bevor es zur ersten Berührung zwischen Penis und Körper des Partners kommt. Nur so kann das Kondom bei der Verhinderung von sexuell übertragbaren Infektionen und von Schwangerschaft unterstützend wirken. Lässt sich das Kondom nicht leicht abrollen ist die Abrollrichtung falsch. In diesem Fall Kondom nicht umdrehen und erneut benutzen, da sonst Körpersekrete auf den Partner übertragen werden. Verwenden Sie ein neues Kondom und beachten Sie die Abrollrichtung. Wenn Sie merken, dass das Kondom abrutscht oder spannt, prüfen Sie es auf eventuelle Beschädigungen, da dies zu einem Riss führen kann.

Vor Erschlaffung das Glied herausziehen! Halten Sie dafür das Kondom am Penisansatz fest, so verhindern Sie ein Abrutschen des Kondoms.

Gebrauchte Kondome gehören in den Abfalleimer, nicht in die Toilette. Waschen Sie Penis und Hände, bevor Sie mit dem Liebesspiel fortfahren. Kondome sind ausschließlich für den Einmalgebrauch bestimmt!

Kondome nicht zusammen mit öl- oder fetthaltigen Gleitmitteln (z.B. Vaseline, Babyöle, Körperlotion, Massageöle, Speisefette) verwenden. Diese greifen das Kondom an und lassen es schnell zerreißen. Falls Sie Gleitmittel verwenden, müssen diese als für den Gebrauch mit Kondomen geeignet ausgewiesen sein. Vor der Anwendung von Gleitgel bitte die Gebrauchshinweise auf der Verpackung beachten. Keine Gleitmittel direkt auf den Penis oder die Innenseite des Kondoms auftragen, hierdurch erhöht sich das Risiko, dass das Kondom abrutscht oder reißt. Bei analer Verwendung sollten Sie immer zusätzlich ein Gleitmittel auf das Kondom auftragen, um die Gefahr des Reißens oder Abrutschens des Kondoms zu verringern (z. B. BILLY BOY white Gleit- und Massagegel und BILLY BOY Gleitgel). Bei Verwendung von Scheidenzäpfchen bitte die jeweilige Gebrauchsanweisung beachten. Werden im Bereich von Penis und Vagina rezeptpflichtige oder rezeptfreie Medikamente (Salben, Gele) angewendet, fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker nach der Verträglichkeit des Medikaments mit Kondomen. Vorsicht: Intimschmuck kann das Kondom beschädigen. Kondome sind ausschließlich für den Einmalgebrauch bestimmt. Die mehrmalige Verwendung reduziert deren Sicherheit und kann zu ungewollter Schwangerschaft und/oder einer Infizierung mit HIV oder ansteckenden Geschlechtskrankheiten führen. Vor jedem Wechsel der Sexualpraktiken (vaginal, anal, oral) ein neues Kondom verwenden.