Kon­dom­her­stel­lung

Schon bei der Kon­dom­her­stel­lung unse­rer BIL­LY BOY-Kon­do­me kommt es auf die rich­ti­ge Tech­nik an. Gum­mis hei­ßen Gum­mis, weil sie aus Gum­mi sind. Genau­er gesagt aus Natur­kau­tschu­kla­tex.

Weißes Naturkautschuklatex wird ausgegossen
Weiße Kondome in der Herstellung

Die rich­ti­ge Tech­nik

Natur­kau­tschu­kla­tex wird als mil­chi­ger Saft aus der Rin­de von Gum­mi­bäu­men gezapft, die man in Asi­en anbaut. In Deutsch­land wird der Latex dann in einem tech­nisch auf­wen­di­gen Ver­fah­ren wei­ter­ver­ar­bei­tet.

Lan­ge Rei­hen von Glas­kol­ben tau­chen mehr­mals in die Latex-Mischung ein, die in mehr­tä­gi­ger Rei­fung und nach stun­den­lan­gem Rüh­ren auf­be­rei­tet wur­de. Die­se trock­net zwi­schen­durch, und das Kon­dom ent­steht. Nach Anbrin­gen des bekann­ten Roll­ran­des wer­den die Kon­do­me für etwa 20 Minu­ten bei über 100 Grad Cel­si­us vul­ka­ni­siert. Durch die­sen Vor­gang erhal­ten sie ihre Elas­ti­zi­tät. Anschlie­ßend wer­den die Kon­do­me gepu­dert, ein­zeln elek­tro­nisch vor­ge­prüft, gerollt, befeuch­tet und luft­dicht ver­packt. Wäh­rend des Pro­duk­ti­ons­pro­zes­ses zie­hen wir immer wie­der Stich­pro­ben zur Qua­li­täts­si­che­rung. Alle Son­der­for­men, Gleit­mit­tel, Aro­ma­be­schich­tun­gen und Far­ben, die für unse­re Mar­ken­kon­do­me Ver­wen­dung fin­den, unter­lie­gen umfang­rei­chen Tests und ent­spre­chen selbst­ver­ständ­lich den stren­gen Anfor­de­run­gen des Gesetz­ge­bers.

So viel Tech­nik für die Lie­be? Davon ist beim Kon­dom­ge­brauch nichts mehr zu spü­ren – damit bei der Lie­be nur das Gefühl zählt.

100% Made in Ger­ma­ny

Kon­do­me sind Ver­trau­ens­sa­che – und somit steht hier natür­lich die Qua­li­tät an obers­ter Stel­le. Von der Ent­wick­lung bis zur Fer­ti­gung unter­liegt die Kon­dom­her­stel­lung strengs­ten Kri­te­ri­en. Die­se kön­nen wir durch die Fer­ti­gung in unse­ren eige­nen Pro­duk­ti­ons­stät­ten in Deutsch­land kon­trol­lie­ren und garan­tie­ren. Das MAPA-Qua­li­täts­ma­nage­ment­sys­tem erfüllt alle Anfor­de­run­gen der euro­päi­schen Medi­zin­pro­dukt­richt­li­nie, sowie der EN ISO 13485 und EN ISO 9001. Kon­do­me sind Medi­zin­pro­duk­te und dem­entspre­chend qua­li­fi­ziert, dies ist erkenn­bar durch das CE-Zei­chen » CE 0197 «.

»Made in Ger­ma­ny« ist ein Her­kunfts­hin­weis, der Aus­kunft über den Pro­duk­ti­ons­stand­ort eines Pro­duk­tes gibt und höchs­te Qua­li­tät signa­li­siert.

Unse­re Latex­kon­do­me ste­hen für höchs­te Ansprü­che: Genau dar­um wird jedes BIL­LY BOY-Latex­kon­dom bei MAPA in Zeven her­ge­stellt und ist »100% Made in Ger­ma­ny«.