Teilnahme­bedingungen für Gewinn­spie­le der MAPA GmbH

All­ge­mei­nes

Teil­nah­me­be­rech­tigt sind alle Per­so­nen, die das 14. Lebens­jahr voll­endet haben, die ihren stän­di­gen Wohn­sitz in Deutsch­land oder Öster­reich haben und per­sön­lich von ihrem Com­pu­ter­stand­ort in Deutsch­land oder Öster­reich aus teil­neh­men. Es wer­den nur Teil­neh­mer berück­sich­tigt, die alle Fra­gen des Gewinn­spiels oder der Ver­lo­sung rich­tig, wahr­heits­ge­mäß und voll­stän­dig beant­wor­tet und sich mit allen gefor­der­ten Anga­ben in dem zu die­sem Zweck vor­ge­hal­te­nen Online-For­mu­lar ein­ge­tra­gen und Ihre Daten mit­tels die­sem über­mit­telt haben. Durch die Teil­nah­me wird kein ein­klag­ba­rer Anspruch auf Aus­schüt­tung der Gewin­ne begrün­det. Jeder Teil­neh­mer darf nur ein­mal an dem jewei­li­gen Gewinnspiel/Verlosung teil­neh­men. Eine mehr­fa­che Teil­nah­me führt zum Aus­schluss. Als Teil­nah­me­schluss gilt der im jewei­li­gen Gewinnspiel/Verlosung ange­ge­be­ne Ter­min. Die Teil­neh­mer sind für die Rich­tig­keit ihrer Anga­ben, ins­be­son­de­re ihrer Adress­an­ga­ben, selbst ver­ant­wort­lich.

Gewin­ne, Gewinn­ermitt­lung und Benach­rich­ti­gung

Bei der Wahl der Gewin­ner ent­schei­det das Los unter Gewähr­leis­tung des Zufalls­prin­zips. Eine Bar­aus­zah­lung bei einem Sach­ge­winn oder Über­tra­gung der Gewin­ne auf ande­re Per­so­nen sind nicht mög­lich.

Die Gewin­ner wer­den per E‑Mail benach­rich­tigt und sind mit der Ver­öf­fent­li­chung ihrer Namen, dem Anfangs­buch­sta­ben ihres Vor­na­men und ihrem Wohn­ort ein­ver­stan­den. Soll­te sich ein Gewin­ner nicht inner­halb von 30 Kalen­der­ta­gen nach der Benach­rich­ti­gung gemel­det haben, so ver­fällt sein Anspruch auf den Gewinn und es wird ein Ersatz­ge­win­ner — wie oben beschrie­ben — ermit­telt.

Daten­schutz

Durch die Teil­nah­me an den Gewinnspielen/Verlosungen erklärt sich der Teil­neh­mer aus­drück­lich damit ein­ver­stan­den, dass die MAPA GmbH oder das/die von ihr zur Durch­füh­rung beauftragte/n Unter­neh­men die dazu erfor­der­li­chen Daten für den Zeit­raum des Gewinnspiels/Verlosung spei­chert. Die Daten wer­den 14 Tagen nach Been­di­gung des Gewinn­spiels gelöscht. Es steht dem Teil­neh­mer jeder­zeit frei, per Wider­ruf die Ein­wil­li­gung auf­zu­he­ben und somit von der Teil­nah­me zurück­zu­tre­ten. Die MAPA GmbH weist dar­auf hin, dass alle per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten des Teil­neh­mers aus den Gewinnspielen/Verlosungen Drit­ten nicht zugäng­lich gemacht wer­den.

Ver­än­de­run­gen der Teil­nah­me­be­din­gun­gen und Been­di­gung des Gewinnspiels/Verlosung

Die MAPA GmbH ist berech­tigt, das Gewinn­spiel bei Vor­lie­gen berech­tig­ter Inter­es­sen vor­zei­tig zu been­den oder zu ändern. Ein berech­tig­tes Inter­es­se der MAPA GmbH besteht ins­be­son­de­re bei nicht nur unwe­sent­li­chen Mani­pu­la­tio­nen aus dem Teil­neh­mer­kreis, tech­ni­schen Schwie­rig­kei­ten bei der ord­nungs­ge­mä­ßen Durch­füh­rung und bei Höhe­rer Gewalt. Ein Gewinn­an­spruch besteht nicht.

Aus­schluss­be­stim­mun­gen

Von der Teil­nah­me aus­ge­schlos­sen sind Mit­ar­bei­ter der MAPA GmbH und deren Ange­hö­ri­ge. Die MAPA GmbH kann jeder­zeit ein­zel­ne Per­so­nen von der Teil­nah­me aus­schlie­ßen, wenn berech­tig­te Grün­de wie zum Bei­spiel ein Ver­stoß gegen die Teil­nah­me­be­din­gun­gen, die Benut­zung von Pseud­ony­men, eine dop­pel­te Teil­nah­me, die unrecht­mä­ßi­ge Beein­flus­sung des Gewinnspiels/Verlosung durch manu­el­le oder tech­ni­sche Mani­pu­la­ti­on, Mit­glied­schaft in einem Gewinn­spiel­zu­sam­men­schluss oder ähn­li­che vor­lie­gen. In sol­chen Fäl­len kön­nen Gewin­ne auch nach­träg­lich aberkannt und zurück­ge­for­dert wer­den.

Sons­ti­ges

Soll­ten ein­zel­ne Bestim­mun­gen der Teil­nah­me­be­din­gun­gen ungül­tig sein oder ungül­tig wer­den, bleibt die Gül­tig­keit der übri­gen Teil­nah­me­be­din­gun­gen unbe­rührt. An ihre Stel­le tritt die gül­ti­ge Rege­lung, die dem Zweck der unwirk­sa­men Bestim­mung am ehes­ten ent­spricht.

Der Rechts­weg ist aus­ge­schlos­sen.