111

„Mein erstes Mal“

28. März 2014 I Anette vom Liebt euch-Team

Unser Liebt euch-Leser John* hat uns für unsere Blog-Rubrik „Leser erzählen … anonym“ verraten, wie sich das „erste Mal“ für ihn angefühlt hat. Ob Top – oder Flop? Lest selbst: 

„Wenn ich heute daran zurück denke muss ich immer noch schmunzeln. Es war ein schöner kalter Winterabend. Wir waren nun seit knapp einem Jahr zusammen, hatte schon Erfahrung in Petting und schliefen auch oft beieinander. Doch zum Geschlechtsverkehr kam es bei uns bis dato noch nicht! 

Doch an diesem Abend sollte alles anders werden und wir beide (17 Jahre) unsere Jungfräulichkeit verlieren. Wir lagen tief unter die Decke gekuschelt, schauten zuerst Fern und hatten romantisch für den gemütlichen Abend Kerzen angezündet. Wir kuschelten und freuten uns auf eine gemütliche Nacht. Leise im Hintergrund lief das Radio, das Zimmer im Kerzenschein beleuchtet, fing wie schon einige Male zuvor alles an… Wir küssten uns nahmen uns in den Arm und zogen uns langsam gegenseitig aus. Es war ein schönes Gefühl sich gegenseitig zu spüren und sich zu streicheln. Doch jetzt waren wir beide soweit. Wir wollten mehr als nur immer “streicheln”. Also nahm alles seinen Lauf. 

Wie schon einige Male vorher geübt klappte das mit dem Kondom problemlos! Einfach abrollen und alles saß. Langsam kamen wir uns näher. Mein Puls war bei 180… Ich war so aufgeregt wie bei meiner Einschulung!!!

Und dann passierte es… Wo ist der Eingang…???!!! Ich kam nicht in sie hinein… Oh Gott wie peinlich!

Doch alles halb so wild! Sie führte mich mit ihrer Hand und schließlich gelang es. Und das folgende Liebespiel wurde wunderschön. 

Für uns beide war das Ganze ein besonderer Abend. Zum Glück schmerzfrei und wunderschön, war das der beste und tollste Moment um das Erste Mal miteinander zu begehen. Und natürlich war das nur der Startschuss für viele weitere tolle Momente! :-)

Vielen Dank an John die Story! Ihr habt auch heiße oder romantische Geschichten, die wir unbedingt anonym auf unserem Blog veröffentlichen sollten? Dann schickt sie uns an team@liebt-euch.de. Wir freuen uns darauf.

 

*Name von der Redaktion geändert